Zeitfresser Nr. 1, die Zweite

Und weiter geht die fröhliche Zählerei der Stunden, die ich so täglich an Computern verbringe. Es folgt die Statistik für das Jahr 2007 - und sie hat eine erschreckend steigende Tendenz. (Hier noch mal die Daten aus den Jahren zuvor: Zeitfresser Nr. 1)


2007

Januar: 140:14
Februar: 137:46
März: 89:45
April: 85:08
Mai: 120:25
Juni: 102:57
Juli: 26:28
August: 36:49
September: 53:39
Oktober: 81:45
November: 115:07
Dezember: 91:30
Summe: 1082:33 (PC) + ca. 680 (Notebooks) = 1762 Stunden

Die durchschnittliche Zeit am Arbeitscomputer stieg 2007 auf ca. 2400 Stunden (zuvor 2000) und so habe ich im letzten Jahr insgesamt ca. 4162 Stunden an Computern verbracht (zuvor 3214). Das sind 11,4 Stunden (zuvor 9) * 365 Tage, was ca. 47,5 % (zuvor 37%) eines 24-Stunden-Tages ausmacht. Das Schlafen ist mit ca. 2740 Stunden gleich geblieben und steht bei 32% des Gesamttages.

Ergo: nur 20 % eines 24-Stunden-Tages verbringe ich mit Nicht-Schlafen und Nicht-Am-Computer-Sitzen = Zeit zum Umdenken...

Kommentare
© 2000-2018 ganje.de