Tools für Autoren und Schriftsteller

Hier einige Tools, mit denen ich mich auf meiner Suche nach Anwendungen zum Schreiben/Verwalten von Texten genauer auseinander gesetzt hatte.

YWriter - kostenfreies Tool
Der Funktionsumfang von YWriter lässt in Bezug auf die Verwaltung von Inhalten keine Wünsche offen (Z.B. Kapitel, Szenen, Personen, Orte, Gegenstände). Auch das Verbinden einzelner Objekte untereinander ist problemlos machbar: z.B. kann einer Szene die dazugehörige Ort und die beteiligten Personen zugeordnet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass YWriter die Daten nicht in einem proprietären Format speichert, sondern alle Informationen als in RTF-Dateien ablegt. Unterstützt wird der Entwickler von einer verlässlichen Backup-Funktion und zahlreichen Statistiken. Das einzige Manko in meinen Augen ist die stellenweise etwas umständliche Multi-Window-Benutzeroberfläche und die fehlenden Anpassungsmöglichkeiten der selbigen.

YWriter Screenshot


Scrivener - kostenpflichtiges Tool
Dieses Tool wurde erst für MacOS entwickelt und nun auch auf Windows portiert. Der Funktionsumfang ähnelt dem von YWriter. Die Oberfläche lässt sich stellenweise an eigene Bedürfnisse anpassen (mehr Möglichkeiten wären wünschenswert) und die Arbeit geht gut von der Hand. Was mir aktuell einige (wenige) Male passiert ist, ist dass die Anwendung aus unerfindlichen Gründen abstürzt. Wenn die Konfigurationsmöglichkeiten der Oberfläche erweitert werden und die Stabilität (unter Windows) erhöht wird, ist Scrivener ganz klar eine Empfehlung. Desweiteren ist die Oberfläche aktuell ausschließlich in Englische verfügbar - eine Lokalisierung würde für den Benutzer sicherlich einiges an Erleichterungen mitbringen.
Nebenbei: wer sich eine Lizenz für Scrivenden holen mag, sollte zuerst im Internet nach Gutscheincodes (Voucher) suchen. Damit kann man beim Bestellvorgang ganz leicht 20%-50% vom Kaufpreis sparen.

Scrivener Screenshot


Sonstige
Papyrus Autor, CeltX

Kommentare
© 2000-2018 ganje.de