Walter Moers und Zamonien

Ich lese gerade "Rumo & Die Wunder im Dunkeln" von Walter Moers und bin total begeistert. Der Witz und der Ideenreichtum in seinen Zamonien-Romanen ist unschlagbar. Endlich mal ein Buch/Romanserie, die ich absolut empfehlen kann. Das Ganze ähnelt etwas Terry Pratchetts Scheibenwelt, ist meiner Meinung nach aber von deutlich dichterer Atmosphäre, unverbrauchterem Ideereichtum und vielschichtigeren Charakteren geprägt.

Die Zamonien-Romane besten aktuell aus:
- Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär (1999)
- Ensel und Krete (2000)
- Rumo & Die Wunder im Dunkeln, (2003)
- Die Stadt der Träumenden Bücher (2004)
- Der Schrecksenmeister (2007)

Kommentare
© 2000-2018 ganje.de