Viel neues gab's im Juli...

Der letzte Monat war recht turbulent und sehr arbeitsintensiv. Nicht nur, dass ich am 07.07.07 dreißig wurde, auch ein Jobwechsel fand diesen Monat statt. Nach langen Irrfahrten durch die Berufswelt, fand ich endlich zur Programmierung und konnte so eines meiner Hobbys zum Beruf machen.

Außerdem haben Malerarbeiter, die die Außenwand unseres Hauses neu verputzen sollten, mit ihrem Baugerüst unsere Satschüssel so dicht abgeschottet, dass wir nun seit drei Wochen keinen Fernsehempfang mehr haben. Die Sonja nahm dies anfangs ganz tapfer hin, doch nun gehen ihr langsam die DVD-Filme aus und sie wird merklich unruhig. Da sich meine Fernsehbegeisterung sowieso eher in Grenzen hält, hatte ich kein Problem mit dieser kleinen "Katastrophe", im Gegenteil so ein Gerüst am Haus kann auch eine Menge (Kletter-)Spaß bieten.

Und nun genug vorgeplänkert, hier die allerwichtigste Neuigkeit: Andi wird Papi! Smiley
Richtig gehört, wenn alles nach Plan läuft, darf ich ab ende Januar meinem Erstgeborenen / meiner Erstgeborenen väterliche Weißheiten in die kleinen Öhrchen flüstern und Nachts volle Windeln im Nachbarsgarten vergraben.

Hier ein paar Bilder zu den Ereignissen des letzten Monats.

www.ganje.de

www.ganje.de

www.ganje.de

Kommentare
© 2000-2018 ganje.de