HOME

NEUE AUFGABEN FüR DEN DRUCKER

Nachdem mein (fast) neuer Laser-Farb-Drucker nun schon seit bald einem Jahr recht untätig rum steht, habe ich eine ganz wichtige Aufgabe für ihn gefunden und gleichzeitig die Decke meines Arbeitszimmers etwas verschönert.

Die Ausdrucke schauen auf Fotopapier echt schick aus. Smiley

Drucker

Drucker

NEUES WIKI FüR MEGAFLIGHT

Nach einer kleinen Pause habe ich mich wieder des Projektes Megaflight angenommen. Damals hatte ich das Ganze in MediaWiki umgesetzt. Doch dieses Wiki ist so extrem langsam und so übergewichtigt (10 MB als tar.gz!!!), dass es überhaupt keinen Spaß macht damit zu arbeiten. Und das Konfigurieren der Software ist eine absolute Qual...
Lange Rede, kurzer Sinn: ich habe mir ein eigenes Wiki geschrieben und die Megaflight-Daten inzwischen fast vollständig portiert: megaflight.ganje.de.

Die beteiligten Skripte haben nicht mal 20 KB an Größe und schnell sind sie auch. Sobald ich Zeit finde den Code zu dokumentieren, stelle ich das Wiki unter GPL, BSD oder ähnlich freier Lizenz zu Download bereit - vielleicht kann es jemand gebrauchen. Inzwischen suche ich aber nach einem passenden Namen dafür? FuckingFastWiki oder Geht-ab-wie-Frettchen-Wiki sind momentan meine Favoriten... Smiley

ABRACKPRäMIEN-CHAOS BEI DER BAFA

Wer sich gestern gelangweilt hatte, hätte es so wie ich (und einige Hunderttausend andere) machen sollen: einfach versuchen auf der Website von der BAFA einen Online-Reservierungsantrag (http://www.ump.bafa.de) für die Umweltprämie auszufüllen. Bei dieser Aktion wäre Kontaktschließen mit Gleichgesinnten, Spaßhaben beim Witzereisen, eine ungehemmte Flut an Emotionen und leckerer Kuchen samt Kaffee nur eine ganz kleine Auswahl an einmaligen Erlebnissen, die eine Behörde in Zusammenarbeit mit einem absolut unfähigen IT-Dienstleister bei der deutschen Bevölkerung hervorgerufen hatten.
Weiterlesen weiterlesen

MEGAFLIGHT ONLINE

Ich habe mit einem Multiplayer-Browserspiel begonnen, welches in der Welt von Megaflight angesiedelt ist. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Handeln, Kämpfen und Bebauen von Planetenoberflächen. Umgesetzt wird das Ganze mit PHP (Zend Framework) und JavaScript (Dojo).

Vor einigen Jahren hatte ich schon mal ein (Offline-)Spiel dieser Art begonnen: MegaTrader, doch aus Zeitmangel eingestellt - mal schauen wie weit ich diesmal kommen... Smiley

Hier schon mal ein Paar Bilder.

Simutrans

Simutrans

THE BIG BANG THEORY

Eine geniale Serie aus den USA sollte hier nicht unerwähnt bleiben. Die Rede ist von The Big Bang Theory. Die Sitcom läuft seit September 2007 auf CBS und befindet sich im Moment in der 2. Staffel.
Vor ca. 3 Monaten habe ich die Serie entdeckt und bin seit dem ein absoluter Fan davon - und kann es kaum erwarten bis wieder Montag ist, denn da gibt es (fast) immer eine neue Folge.

The Big Bang Theory

Pro7 hat sich wohl die Rechte in Deutschland gesichert, es ist aber noch nicht klar wann die Sendung hier ausgestrahlt wird. Wer also die Möglichkeit hat sich das ganze auf Englisch anzusehen, sollte dies auf jeden Fall tun.

Ach ja, im Web gibt es für jede Folge Untertitel, sowohl EN wie auch DE. Beide erleichtern das Verständnis ungemein... Smiley

Weitere Infos siehe The Big Bang Theory auf Wikipedia.

FRITZ! MINI + MUVID MC-DVD-911 + IPOD-CONNECTOR = MULTIMEDIALER SPAß

Wir suchten nach einer kleinen Stereoanlage für das Kinderzimmer (Damit der Kleine auch täglich unter den Klängen kindgerechter Einschlafmusik sanft in das Reich der Träume gleiten kann Smiley). Die Entscheidung war gar nicht so einfach. Natürlich wäre das Abspielen von CDs vollkommen ausreichend, doch heutzutage haben Geräte solcher Art ganz tolle Zusatzfeatures. Schließlich entschied ich mich für das muvid MC-DVD-911.

Simutrans
Weiterlesen weiterlesen

HEUTE IM HORNBACH

Momentan schrauben wir an unserer Heizung herum. Im Rahmen dessen war ich mit meiner Schwester beim Hornbach um einen neuen Hahnblock (das Ventil am Heizkörper, welchen für den Zu- bzw. Abgang des Wassers zuständig ist.)
Weiterlesen weiterlesen

EIN NEUES FORUM UND JAVASCRIPT

Nachdem ich mir die letzten Monate einige Foren genauer angesehen hatte - um dann jedes mal fest zu stellen, dass ein Forum entweder zu überladen ist oder sich nur mit einem großen Aufwand in eine bestehende Website integrieren lässt, habe ich die Tage mal mein eigenes Forum geschrieben.

Hier ist das gute Stück zu finden: http://www.ganje.de/forum.html

Zwar ist der Funktions-Umfang (noch) gering, doch das Teil ist schnell, stabil, sicher, schlicht und fügt sich wunderscön in das bestehende Design ein. Smiley

Ach ja, eine Premiere gibt es noch: entgegen meiner Überzeugung, habe ich hier nun doch JavaScript eingeführt. Es ist zwar nicht viel, sollte aber genug sein um das Web 1.1-Prädikat zu erhalten. Smiley

GENERAL ROBOTS UND SIMUTRANS

Beim täglichen Surfen im Web habe ich zwei nette Dinge entdeckt.

Auf der Suche nach einem Nabaztag-Hasen fand ich einen Online-Shop, der sich ausschließlich mit dem Thema Roboter beschäftigt. General Robots bietet über Spielzeug à la Transformers bis funktionierende Dampfroboter alles, was das Herz eines Robo-Freaks höher schlagen lässt. Meine persönlichen Favoriten sind der R2D2 DVD Projektor für schlappe 2799,- Euro und natürlich Bender aus Futurama. Wer also Geschenke für seine Liebsten sucht, findet hier mit Sicherheit was passendes.

Das Zweite ist Simutrans. Simutrans ist ein Spiel in der Art von Railroad Tycoon. Praktischer Weise gibt es für das Spiel auch verschiedene Grafiksets. An sich erstmal nichts Besonderes, denn das Spiel könnte standardmäßig so aussehen.

Simutrans

Doch nun kommt der Clou: es sind auch solche Grafiksets dabei - und das ist auf jeden Fall etwas Besonderes. Smiley

Simutrans

SHADOWRUN - ERFAHRUNGSBERICHT GIFTMISCHER UND NACHTSTREIFE

Da ich eine große Leseratte bin und mir zwischendurch mal gerne Science Fiction und Fantasy gönne, holte ich mir - nach ca. 10 Jahren - mal wieder zwei Shadowrun-Romane.
Der erste war Giftmischer von Stephen Kenson mit ca. 300 Seiten, einer großen Schrift und kleinem Inhalt. Ich hatte noch nie ein Buch gesehen, welches so wenig sexy geschrieben war wie dieses. Ein typisches Fließband-Produkt mit wenig Liebe zum Detail und mit viel eigentlich-habe-ich-absolut-keinen-Bock-aufs-Schreiben.

Das zweite Buch war Nachtstreife von Björn Lippold. Nach den ersten zehn Seiten dachte ich: Hopsa! Das ist aber schwerfällig geschrieben. Der Autor verliert sich dermaßen sinnlos in Details, dass ich als Leser irgendwann einfach aussteige. Auch die Dialoge zwischen den Darstellern sind so uncool, dass mir einfach kein passender Vergleich einfällt. Nach den nächsten zwanzig Seiten dachte ich: Hopsa, Hopsa! Das ganze ist ja immer noch so schwerfällig geschrieben und so unbeholfen formuliert - irgendwie kommt es mir bekannt vor. Wo hatte ich so was schon mal gelesen? Ach ja, mein erster Aufsatz in der Hauptschule las sich so ähnlich. Ich habe mich noch durch Dutzend weiterer Seiden vom insgesamt über 400 Seiten starken Werk (und die Buchstaben waren nur halb so groß wie bei Giftmischer) durch gequält, doch irgendwann war wirklich Schluss. Das wird wohl eines der wenigen Bücher bleiben, die ich mitten im Lesen abbreche. (Ja, nicht mal der der Haken in der Habe-ich-schon-gelesen-Liste konnte mich hier motivieren!) Und vielleicht wird es das erste Buch werden, mit dem ich unseren Kachelofen anschüren werde. Welch eine Verschwendung von Papier. (Ja, ich meine es wirklich ernst - und natürlich ist es nur meine ganz persönliche Meinung).

Es ist schon klar, was soll man bei Shadowrun erwarten? Natürlich kann es keine anspruchsvolle Weltliteratur à la Tolstoi oder Flaubert sein, doch etwas mehr Qualität darf man doch schon erwarten dürfen. Außerdem habe ich den Eindruck, dass die alten Shadowrun-Romane deutlich besser waren - soweit ich mich erinnere. Möglicherweise wuchsen im Laufe der Jahre auch meine Ansprüche an die Literatur. Da muss ich wohl doch nochmal in meinen Bücherregalen kramen und vergleichen. Fakt ist, dass diese beiden Bücher auf keinen Fall das Geld wert waren, welches ich dafür ausgegeben hatte!

So, dass musste mal raus. Und nun euch allen einen schönen Rutsch ins Neue. Bis zum nächsten Jahr.
© 2000-2017 ganje.de