HOME

WüRFEL98

download v1.0

Mein erstes vollständiges Tool: ein digitaler 6/12-Würfel. Ist zwar keine große Leistung doch anno 1998 war es für mich als Coding-Neueinsteiger ein netter Erfolg.


screenshot

WAS IST FANTASY?

Fantasy [`faentezi; engl.], eine Literaturgattung, die sich mit der Beschreibung nicht wirklicher, vom Autor erdachten und mit mytholog. Versatzstücken versehener Welten befasst.

(Bertelsmann Universal Lexikon)

Wie oben erwähnt, steht Fantasy für frei erfundene und vom Autor gestaltete Welten, in denen ein Charakter oder oft eine ganze Gruppe von Charakteren, Abenteuer erleben und dadurch einen spannenden, da schwer vorhersehbaren, Verlauf der Geschichte erzeugen. Ob Drachen, Elfen oder Riesen, die Palette der Fantasy- Wesen hat inzwischen eine kaum überblickbare Anzahl erreicht. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, jeder findet eine Gestalt in dieser Welt, die so ist, wie man selber sein möchte. Dies ist wahrscheinlich auch der Grund, warum dieser Bereich in letzter Zeit einen so hohen Zulauf an Fans bekam. Um dem tristen Alltag zu entkommen, suchen viele Zuflucht in der Phantasiewelt. Ob als Ritter in strahlender Rüstung, mit Pferd und Schwert in Richtung des Bösen reitend um die gefangene Prinzessin zu erretten oder eben diese Prinzessin, sehnsüchtig auf Ihren Retter wartend, ein kleiner Hauch Abenteuer für den Herrn oder Romantik für die holden Weiblichkeiten, ist nicht zu verleugnen.
Weiterlesen weiterlesen

SINNLOSES BLA-BLA UND STUDENTENHEIME

Am besten stelle ich mich erst mal vor: Mein Name ist ... Ganje, Andreas Ganje... he-he. Na gut mal im ernst, Andi ist ok - klingt zwar nicht so hart wie Madmax, Slayer, Killer Dragon usw., hört sich aber klein, niedlich und flauschig an, also alles Dinge bei dehnen die Frauen "Ach wie süß!!!" aufkreischen und dieses kleine, niedliche und flauschige Etwas sofort knuddeln und lieb haben möchten. Und welcher Mann möchte denn nicht mit einer netten Frau liebevoll kuscheln??? Und da wären wir auch bei meinem Geschlecht: NEIN, nicht was Ihr denkt, Ihr kleinen Ferkel, ich meine damit meine Zugehörigkeit in dem immer währenden Kampf zwischen Gut und Böse, Hass und Liebe oder wie mal ein weitsichtiger Mensch treffend verglichen hatte: Mann und Frau, ich befinde mich auf der männlichen Seite unserer Spezies. Halt, bevor bestimmte emanzipierte Vertreter der Gegenpartei mich mit Steinen bewerfen - oder hier vielleicht ihren Monitor im Keller an den Stuhl fesseln und foltern - ich habe zu der oben aufgestellten Theorie keine Stellung bezogen und habe somit ein reines Gewissen.
Weiterlesen weiterlesen

ALKOHOL

O Alkohol, für immer, ewig meine Muse,
Voller Inspiration und wilder Kraft,
Im Kloster würd ich frönen meine Buse,
wenn Feuer meiner Seel du nicht entfacht.

Gelobt sei'n Namen derer, die dich schuffen,
Vergebens war das Leben jener, die
Sich deiner Nähe nicht erfreuen durften,
Verspürten solch ein Glücksheil diese Wesen nie.


P. S.: Dieses feurige Gedicht spiegelt keineswegs die Meinung oder Einstellung des Autors wieder. Für Folgen - seien es gesteigerter Alkoholgenuss bei dem Einzelnen oder gar die Bildung von sektenähnlichen Randgruppen, deren Philosophie auf den vorangegangenen Strophen fußt - übernimmt der Verfasser dieser Zeilen keine Haftung.
© 2000-2018 ganje.de