Fuck you Spambots

Also Spam bin ich ja gewohnt. Mit meinen regulären Emailkonten (die Fakeaccounts für Spammer mal ausgeschlossen) erhalte ich 30-50 Spammails täglich. Auch das Gästebuch hier wird regelmäßig zugespammt, daher gibt es seit Kurzem die praktische Funktion, dass ich die Gästebucheinträge freischalten muss, bevor diese öffentlich sichtbar werden. Doch gestern Nacht hat das Gespamme hier einen absoluten Höhepunkt erreicht. Innerhalb von wenigen Minuten, hat irgendein verf****er Spambot mein Gästebuch mit knapp 90 Einträgen zugemüllt. Von Viagrapillen, über Penisvergrößerungen bis Softwareschnäppchen war wirklich alles vertreten! Sowas hat natürlich auch Vorteile: Auf einen Schlag wurde ich über alle im Moment angesagten Produkte informiert – sehr praktisch. Doch das nervige Löschen dieses Mistes aus der Datenbank war schon etwas streßig...
Doch wozu ist man ein kleiner Informatiker, wenn man nicht ein paar nette Fallen für Spammer einbaut. Eine Stunde Arbeit habe ich nun hinter mir und hoffe, dass es um das Thema Spam die nächste Zeit wieder etwas ruhiger wird.

Kommentare
© 2000-2018 ganje.de