Dateien vom Amiga auf den PC übertragen

Urlaubszeit ist die Zeit zum Erledigen von Dingen, die seit Längerem auf ihre Erledigung warten. Das heutige Projekt ist: Sichern von Daten von meinem alten Amiga auf den PC. Dabei sollten die alten Daten von Disketten und der Festplatte übertragen werden. Da das Diskettenformat/-laufwerk zwischen Amiga und PC nicht kompatibel ist, muss man diverse Umwege nehmen (eine Direktkopie über zwei Diskettenlaufwerke am PC oder eine Compact-Flash über den PCMCIA-Slot anschließen oder die Amiga-Festplatte direkt am PC anschließen und per WinUAE auslesen oder eine Verbindung mit Null-Modemkabel herstellen...). Ich habe mich für das Letztere entschieden.
Amiga Disketten mit Null-Modem-Kabel übertragen
Mit der Software Amiga Explorer und einem seriellem Null-Modem-Kabel (inkl. einem USB-Adapter, da aktuelle PCs keine serielle Schnittstelle mehr haben) hat die Verbindung nach 2-3 Anläufen wunderbar geklappt und ich konnte innerhalb einer Stunde alle meine persönlichen Dateien von anno 1990 auf den PC kopieren. Ehrlich gesagt, hätte ich nicht geglaubt, dass dies so einfach funktionieren würde. Smiley
Amiga Disketten mit Null-Modem-Kabel übertragen

Kommentare
© 2000-2017 ganje.de