Die Strukturwollsocke

Oh Socke, oh Socke, du flauschige Socke,
Wie sehr ich dich mag, oh du liebliche Socke.
Wie ich dich brauche, wie ich dich verehre,
Und bist du nicht da - diese frierende Leere.

Du und mein Fuß habt euch das Ja-Wort gegeben,
Zusammengeschweißt in dem Bunde fürs Leben.
Nie solltest du meinen Korper verlassen.
Denn sonst würden wir dich in Ewigkeit hassen.

Du muffelst und stinkst, meinen andere Leute,
Was bildet sich ein diese herzlose Meute?
Die Liebe, die wahre, das weiß jedes Kind,
Die geht durch die Nase bei Flaute und Wind.

Kommentare
© 2000-2019 ganje.de